Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Such dir ein Hobby

Scharfgezeichnet

Beim Small Talk gibt es vor dieser Frage kein Entrinnen: Und was sind denn so deine Hobbys? Wer «nur» leidenschaftlich gern auf der Couch faulenzt, stundenlang mit der Freundin telefoniert und fernsieht, hat nun ein Problem. Manchmal scheint es, als müsse jeder total aufregende Freizeitaktivitäten vorweisen können, um als halbwegs interessanter Mensch durchzugehen.

Unter Jugendlichen ist es ein Schimpfwort, als «hobbylos» bezeichnet zu werden. Damit sind die Langweiler gemeint. Vielleicht sollte man es machen wie Simon Enzler. Der Appenzeller Kabarettist hat ein neues Hobby: Er fischt. Wer nicht gerade Tiere töten will, kann es auch mit Töpfern oder einem Tangokurs versuchen. Oder wieder mal stundenlang hingebungsvoll basteln, selbstvergessen wie damals als Kind.

Und dann gibt es ja noch welche, die ihr Hobby zum Beruf machen. Wie die Appenzeller Bloggerin Minea Jud alias Aenym Blaze. Die junge Frau inszeniert sich in Luxushotels und an weissen Sandstränden, wo sie kostenlos ein paar Tage verbringt. Auf Instagram zeigt sich die Schönheit, wie sie ihre Füsse ins Meer streckt. Sie posiert im Bikini am Pool und mit Cocktails an der Bar. Ausserdem setzt sie ihr gold­gebräuntes Hinterteil aus verschiedenen Perspektiven in Szene. Bloss: Wer sich so etwas anschaut, der hat wirklich kein Hobby.

Melissa Müller melissa.mueller@ostschweiz -am- sonntag.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.