Strolchenfahrt mit Schrottauto

Ein 16-Jähriger hat am Mittwochabend mit einem schrottreifen Auto eine Spritztour auf der Vorarlberger Rheintalautobahn unternommen – natürlich ohne Fahrausweis. Der Bursche und sein 20jähriger Beifahrer hatten gestohlene Kennzeichen auf das für den Schrottplatz bestimmte Auto montiert.

Drucken
Teilen

Ein 16-Jähriger hat am Mittwochabend mit einem schrottreifen Auto eine Spritztour auf der Vorarlberger Rheintalautobahn unternommen – natürlich ohne Fahrausweis. Der Bursche und sein 20jähriger Beifahrer hatten gestohlene Kennzeichen auf das für den Schrottplatz bestimmte Auto montiert. Die beiden wurden von der Autobahnpolizei aus dem Verkehr gezogen und werden angezeigt. «Das Auto war augenscheinlich in nicht betriebs- und verkehrssicherem Zustand», teilte die Polizei mit. (sda)