Strolchenfahrer gestoppt

NEUKIRCH-EGNACH. Die Kantonspolizei Thurgau hat am Mittwoch in Neukirch-Egnach einen 17-jährigen Strolchenfahrer gestoppt.

Drucken

Einer Patrouille der Kantonspolizei Thurgau ist kurz nach 8 Uhr der Lenker eines Autos aufgefallen. Als das Polizeiauto wendete, um den Fahrer zu kontrollieren, beschleunigte das andere Auto massiv. Obwohl die Polizei mit Blaulicht und Sirene den Fahrer zum Halten aufforderte, hielt der Jugendliche nicht an. Schliesslich gelang es der Patrouille, das Auto zu stoppen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 17-Jährige das Auto zu Hause entwendet hatte. (kapo/rr)

Aktuelle Nachrichten