Streiten und schubsen

ST.GALLEN. Wegen eines streitenden Ehepaares musste die Stadtpolizei am Montagmorgen ausrücken. Das in Trennung lebenden Eheleute schubsten sich gegenseitig, die Frau schloss sich im Badezimmer ein.

Drucken
Teilen

Zum Streit kam es laut Stadtpolizei, weil sich der Mann und die Frau über die Verteilung von persönlichen Gegenständen nicht einig werden konnte. Als die Polizei eintraf, war die Situation noch immer angespannt. Anschliessend aber packte der mann seine Sachen und verliess freiwillig das gemeinsame Haus. (stapo/sg)

Aktuelle Nachrichten