Streit wegen der Kinder

ST.GALLEN. Die Stadtpolizei hat am Sonntagmorgen zu einem Ehepaar aus der Dominikanischen Republik ausrücken müssen, das in Streit geraten war. Der Mann zog schliesslich für einige Tage aus.

Drucken
Teilen

Die Ursache des Streits lag laut der Polizei in unterschiedlichen Auffassungen zur Kindererziehung. Die beiden sprachen gegenseitige Drohungen aus. Duch die Intervention der Polizei beruhigte sich die Situation, und der Mann entschied, die gemeinsame Wohnung für einige Tage freiwillig zu verlassen. Die Ehefrau blieb bei den drei Kindern in der Wohnung. Weitere Sofortmassnahmen waren laut der Polizei nicht mehr nötig. (stapo/dwa)