Streit und Sturz wegen Alkohols

Herisau. Die Appenzeller Polizei musste in der Samstagnacht eine Schlägerei zwischen zwei Betrunkenen am Rande des Herisauer Rechbergfestes schlichten. Eine Person musste leicht verletzt ins Spital gebracht werden.

Drucken

Herisau. Die Appenzeller Polizei musste in der Samstagnacht eine Schlägerei zwischen zwei Betrunkenen am Rande des Herisauer Rechbergfestes schlichten. Eine Person musste leicht verletzt ins Spital gebracht werden. Zuvor hatten Polizisten bereits einer anderen «erheblich alkoholisierten Person» geholfen. Diese wurde mit einer Platzwunde am Kopf aufgegriffen, die wohl von einem Sturz herrührte. (red.)

Aktuelle Nachrichten