Streifkollision zweier Autos

URNÄSCH. Ein 21jähriger Autolenker fuhr am Mittwochmorgen von Waldstatt in Richtung Urnäsch, als er in einer Rechtskurve über die Mittellinie geriet. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto.

Merken
Drucken
Teilen

URNÄSCH. Ein 21jähriger Autolenker fuhr am Mittwochmorgen von Waldstatt in Richtung Urnäsch, als er in einer Rechtskurve über die Mittellinie geriet. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Die Beifahrerin dieses Autos wurde am Bein verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Wie die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden gestern mitteilte, entstand an den Fahrzeugen ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. (chf)