Strategiepapier am Untersee

Im 24seitigen Strategiepapier für den Tourismus am Untersee zwischen der Insel Reichenau, Radolfzell und Stein am Rhein stehen als Ziele die Steigerung der touristischen Wertschöpfung, die Vermittlung des Images als qualitativ hochwertige Wohn- und Arbeitsregion oder die Förderung eines

Drucken
Teilen

Im 24seitigen Strategiepapier für den Tourismus am Untersee zwischen der Insel Reichenau, Radolfzell und Stein am Rhein stehen als Ziele die Steigerung der touristischen Wertschöpfung, die Vermittlung des Images als qualitativ hochwertige Wohn- und Arbeitsregion oder die Förderung eines nachhaltigen Tourismus und Stärkung der Lebensqualität der Bevölkerung.

Gesteigert werden soll auch das Bewusstsein im Umgang mit den Touristen. Denn Sprüche wie «Schwaben raus», die vor Jahren noch an Bahnunterführungen in Konstanz oder Radolfzell zu lesen waren, will man hier schon lange nicht mehr sehen. (geh)

Aktuelle Nachrichten