ST.MARGRETHEN: Kollision auf Trottoir – Zeugenaufruf

Auf der Rheinstrasse ist eine Velofahrerin vor drei Wochen von einem Auto angefahren worden. Da die St.Galler Kantonspolizei den Unfallhergang bisher nicht klären konnte, werden nun Zeugen gesucht.

Drucken
Teilen

ST.MARGRETHEN. Wie die St.Galler Kantonspolizei schreibt, hat sich das 16-Jährige Mädchen damals bei der Kollision leichte Vereltzungen zugezogen.

Zum Unfallzeitpunkt soll ein unbekannter Mann im Alter von 50 Jahren vor Ort gewesen sein. Laut Polizei war er rund 185 Zentimeter gross und hatte graue Haare, die er nach hinten frisiert hatte. Der gesuchte Mann oder weitere Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können werden gebeten sich bei der Polizeistation St.Margrethen unter 058-229-77-40 zu melden. (kapo/lex)