ST.MARGRETHEN: E-Bike Fahrer betrunken verunfallt

Samstagnacht ist auf der Hauptstrasse in St.Margrethen, Höhe Hausnummer 176, ein E-Bike-Fahrer verunfallt. Er war in nicht fahrfähigem Zustand unterwegs. Da der Unfallhergang nicht geklärt werden konnte, sucht die Kantonspolizei St.Gallen nach Zeugen.

Drucken
Teilen

Passanten fanden an der Hauptstrasse einen verletzten, mutmasslich alkoholisierten, 63-jährigen Mann auf dem Trottoir liegend. In seiner Nähe lag sein E-Bike. Der Mann war nur bedingt ansprechbar, wie die Kantonspolizei St.Gallen in einer Medienmitteilung schreibt. Bislang konnte er keine Angaben zum Unfallhergang machen. Die Kantonspolizei St.Gallen bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können oder denen der Mann davor aufgefallen ist, sich beim Polizeistützpunkt Thal, unter 058-229-80-00, zu melden.