ST.GALLEN/WIL: Aktion Ameise: Zwei Festnahmen

Am Donnerstagnachmittag hat die Kantonspolizei St.Gallen zwei Drogendealer festgenommen. Die beiden Männer sind bei Scheinkäufen im Zusammenhang mit der Aktion Ameise aufgeflogen.

Merken
Drucken
Teilen

ST.GALLEN. In St.Gallen hatte ein 31-jähriger Nigerianer einem Scheinkäufer zwei Kugeln Kokain im Wert von 100 Franken, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Auch in Wil verkaufte ein 40-jähriger Nigerianer zwei Kugeln Kokain für 100 Franken. Beide Männer wurden festgenommen. (kapo/jor)