Zu Feuerstellen navigieren, Botschaften per Video: Waldkirch lässt sich neu digital erleben

Die Ortsinformationstafeln von Waldkirch und Bernhardzell können neu mehr.

Sandro Büchler
Hören
Drucken
Teilen
Die Ortsinformationstafel in Bernhardzell.

Die Ortsinformationstafel in Bernhardzell. 

PD

«Probieren Sie es selber aus», ermuntert der Waldkircher Gemeindepräsident Aurelio Zaccari die Leser im aktuellen Mitteilungsblatt. «Die Kamera und Sensoren eines Smartphones oder Tablets werden genutzt, um digitale Elemente wie Filme, Bilder oder 3D-Animationen in das echte Bild einzublenden.» Er meint damit die beiden Ortinformationstafeln beim Kronenplatz in Waldkirch und beim Parkplatz des Restaurant Adler in Bernhardzell. Auf diesen ist das Gemeindegebiet auf einer analogen Karte abgedruckt und verschiedene Gewerbe- und Industriebetriebe werben darauf. «Diese Anlagen dienen zum einen der Information, andererseits aber auch zur Orientierung von Besuchern unserer Gemeinde.»

Klicken, hören, schauen, rubbeln, erkunden

Gemeindepräsident Aurelio Zaccari

Gemeindepräsident Aurelio Zaccari

Michel Canonica

Waldkirch geht nun einen Schritt weiter in der Digitalisierung: Die Gemeinde führt «Augmented Reality» ein. Die «erweiterte Realität» heisst nichts anderes, als dass die Ortsinformationstafeln mit einem Handy oder Tablet über die App Augmented Line gescannt und zusätzliche Informationen angezeigt werden können. Laut Mitteilungsblatt können Videobotschaften und Fotos empfangen und Navigationspunkte digitalisiert werden. So könne man als Beispiel die Feuerstellen auf dem Gemeindegebiet auf der Karte anklicken und sich direkt dorthin navigieren lassen.

Zudem könne man sich auf Bildern vergewissern, welche Infrastrukturen vor Ort vorhanden seien. Auch könne man über Videos die wichtigsten Infos zur Gemeinde abrufen, streamen oder herunterladen. «Klicken, hören, schauen, rubbeln, erkunden», schreibt Zaccari. Waldkirch interagiere so mit Besuchern, die die Gemeinde nicht nur erkunden und erleben, sondern auch Coupons finden und damit von aktuellen Angeboten aus dem Ort profitieren könnten.