Komornicki verlässt den FC Wil

Der bisherige Trainer des FC Wil, Ryszard Komornicki, löst den bis Sommer 2011 laufenden Vertrag mit sofortiger Wirkung auf. Bis der neue Trainer vorgestellt wird, führen Sportchef Axel Thoma und Assistenz-Trainer Neno Kuruzovic die Mannschaft.

Drucken
Teilen

Der bisherige Trainer des FC Wil, Ryszard Komornicki, löst den bis Sommer 2011 laufenden Vertrag mit sofortiger Wirkung auf. Bis der neue Trainer vorgestellt wird, führen Sportchef Axel Thoma und Assistenz-Trainer Neno Kuruzovic die Mannschaft. Komornicki gibt als Grund für die gewünschte Vertragsauflösung an, die selber gesteckten Ziele nicht erreicht zu haben. Derzeit belegen die Wiler in der Challenge League den 12. Rang. Wie der neue Trainer der FC Wil 1900 AG heisst, ist noch nicht bekannt.

Sportchef Axel Thoma und Assistenz-Trainer Neno Kuruzovic werden die Mannschaft am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den FC Chiasso führen. Da nach dem Spiel gegen die Tessiner für die erste Mannschaft des FC Wil eine gut dreiwöchige Wettspiel-Pause folgt, lassen sich die Verantwortlichen Zeit, um einen geeigneten Nachfolger für Komornicki zu finden. (pd.)