Walking Rally als Entdeckungstour durch Buchs

BUCHS. Haben Sie gewusst, dass es im Schlangenhaus gar keine Schlangen gibt und in Buchs Bäume aus 20 Nationen wachsen, das Tourismusbüro einen neuen tollen Standort bekommen hat und…

Drucken
Teilen

BUCHS. Haben Sie gewusst, dass es im Schlangenhaus gar keine Schlangen gibt und in Buchs Bäume aus 20 Nationen wachsen, das Tourismusbüro einen neuen tollen Standort bekommen hat und…

Auf Spaziergang mehr erfahren

Wer mehr über Buchs und das Städtchen Werdenberg erfahren will, ist eingeladen, an der 1. Internationalen Werdenberg Walking Rally am Samstag, 10. Mai teilzunehmen.

Claudia Doron organisiert mit einem motivierten und internationalen Team diese Rally. Als Relocation Beraterin siedelt sie seit über sieben Jahren Menschen aus aller Welt in der Region an. 2010 erhielt sie bei der Verleihung des Goldenen Enzian vom Departement des Innern den 3. Platz für die innovative Art und Einzigartigkeit, mit der sie sich der neuen Migration annimmt.

Eine Entdeckungstour

Diese Rally ist eine Entdeckungstour für Einwohner von Buchs, die ihre Stadt neu entdecken wollen, für alle Neuzuzüger und natürlich für Touristen, die auf eine etwas andere Art Buchs-Werdenberg erleben wollen. Anmelden, entdecken, herausfinden und beobachten – all das auf einem Spaziergang, damit man all die interessanten Fragen an den verschiedenen Posten beantworten kann.

Registrieren kann man sich als Gruppe von maximal vier Personen oder als Familie – und los geht's. Die drei Familien/Gruppen, die es mit der höchsten Punktzahl und rechtzeitig ins Ziel geschafft haben, erhalten einen Preis. Unterwegs und nach Ankunft werden kleine Snacks offeriert. Anmelden kann man sich bis am 5. Mai im neuen Info- und Tourismus-Zentrum am Eingang des Städtchens Werdenberg. (pd)

Aktuelle Nachrichten