Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Weil sich kein Pächter für den «Sennhof» in Waldkirch fand: Die Eilingers bleiben doch

Das Ehepaar Eilinger will das Restaurant nun weiterhin für Gesellschaften öffnen.
Laura Widmer
Für Claudia und Ruedi Eilinger ist mit dem «Sennhof» doch noch nicht Schluss. Bild: Urs Bucher (3. Juni 2019)

Für Claudia und Ruedi Eilinger ist mit dem «Sennhof» doch noch nicht Schluss. Bild: Urs Bucher (3. Juni 2019)

Im Juli wurde bekannt, dass Ruedi und Claudia Eilinger für das Restaurant Sennhof in Waldkirch einen Nachfolger suchen. Nach 33 Jahren wollte das Ehepaar kürzertreten. Vier Monate später hat es seine Meinung geändert: «Wir möchten das Restaurant vorläufig behalten und für Bankette offenhalten», sagt Ruedi Eilinger. Er rechnet mit zwei bis drei Anlässen im Monat. Wie geplant wird hingegen das Tagesgeschäft zurückgefahren: Bis Ende Jahr bewirten die Eilingers die Gäste wie gewohnt von Mittwoch bis Sonntag.

Das Ehepaar wünschte sich einen Nachfolger mit Erfahrung im Gastgewerbe. «Viele glauben, es sei einfach, ein Restaurant zu führen.» Wie man bei vielen Restaurants mit häufig wechselnden Besitzern sehen könne, sei das jedoch nicht der Fall. Einen Käufer oder Pächter mit den geforderten finanziellen Mitteln haben sie aber in den vergangenen Monaten nicht gefunden.

Der «Sennhof» war viele Jahre lang ein sicherer Wert in Waldkirch. Seit 1914 ist der «Sennhof» in den Händen der Familie, Ruedi und Claudia Eilinger wirten bereits in der 4. Generation in dem Restaurant. «Umso schwieriger haben es allfällige Nachfolger, dem Restaurant den eigenen Stempel aufzudrücken», vermutet Eilinger. Vielleicht sei es einfacher, wenn es eine Pause gebe, bevor ein neuer Wirt starte.

Suche noch nicht aufgegeben

Mit der gefundenen Lösung ist das Ehepaar laut Ruedi Eilinger zufrieden. Seine Frau Claudia habe sich sowieso schwergetan, den «Sennhof» zu verkaufen. Die Suche nach einem Nachfolger haben sie noch nicht aufgegeben: Einem Verkauf oder einer Verpachtung des Restaurants Sennhof zu einem späteren Zeitpunkt sind die Eigentümer weiterhin nicht abgeneigt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.