Weihnachtsmärkte in der Region suchen Aussteller

Weihnachtsdekoration ziert bereits wieder zahlreiche Geschäfte. Auch mehrere Weihnachtsmärkte in der Region suchen noch Aussteller. Andere sind schon ausgebucht.

Merken
Drucken
Teilen
Der Weihnachtsmarkt Wittenbach hat sich während der bisher 25 Ausgaben zu einem Treffpunkt entwickelt. (Bild: Ralph Ribi (28. November 2017))

Der Weihnachtsmarkt Wittenbach hat sich während der bisher 25 Ausgaben zu einem Treffpunkt entwickelt. (Bild: Ralph Ribi (28. November 2017))

(jw) Kaum ist die Olma zu Ende, bereitet man sich in der Region bereits wieder auf die anstehenden Weihnachtsmärkte vor. Zu grosser Tradition hat es der Wittenbacher Weihnachtsmarkt gebracht, der am 27. November zum 26. Mal stattfindet. Interessenten können sich noch bis am 31. Oktober für einen Stand anmelden, und zwar unter 079 624 16 97 oder info@verkehrsvereinwittenbach.ch.

Auch in Mörschwil werden «kreative Anbieter» für den Weihnachtsmarkt gesucht. Dieser findet am 24. und 25. November von 10 respektive 11 bis 17 Uhr im katholischen Kirchgemeindehaus statt. Angesprochen werden Personen, die etwas Selbstgemachtes verkaufen wollen. Interessenten melden sich für Anmeldungen unter goudu@bluewin.ch oder 071 866 16 06.

Bereits ausgebucht ist der Abtwiler Adventsmarkt. Wie beim organisierenden Marktverein zu erfahren ist, werden 30 Ausstellerinnen und Aussteller vertreten sein. Der Anlass findet am 1. und 2. Dezember im katholischen Pfarreiheim statt. Bereits am 24. und 25. November geht der Adventsmarkt Engelburg in der Alten Turnhalle über die Bühne.

Scherenschnittkünstlerin in der Henessenmühle

Einen Namen gemacht hat sich auch der Weihnachtsmarkt in der Gossauer Henessenmühle. Dieses Jahr findet er vom 7. bis zum 9. sowie vom 14. bis zum 16. Dezember statt. Freitags von 15 bis 20 Uhr, samstags von 11 bis 20 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Mit dabei ist unter anderem Scherenschnittkünstlerin Jolanda Brändle.