Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Vier Kandidaten wollen in den Unteregger Gemeinderat

Die Voraussetzungen in Untereggen waren nicht immer so rosig: Für die Ersatzwahl im Gemeinderat vom 20. Oktober kandidieren dagegen gleich vier Personen.
Jolanda Riedener
Für die Ersatzwahl im Gemeinderat bewerben sich zwei Frauen und zwei Männer. (Bild: Michel Canonica)

Für die Ersatzwahl im Gemeinderat bewerben sich zwei Frauen und zwei Männer. (Bild: Michel Canonica)

Bei der Unteregger Gemeinderatswahl vor drei Jahren liessen sich innert der gesetzten Frist keine Kandidaten finden. Das Amt stiess auf wenig Interesse im Dorf. Schliesslich stellte sich kurz vor den Wahlen André Habermacher zur Verfügung. Er wurde im Mai als Schulpräsident gewählt.

Für die abgetretene Schulpräsidentin Petra Gächter sucht die Gemeinde nun Ersatz. Bis zum 22. August konnten Interessierte ihre Kandidatur bei der Gemeindeverwaltung bekannt geben. Mehr Aufmerksamkeit als bei der letzten Wahl hat das politische Amt dieses Mal erregt: Zwei Frauen und zwei Männer kandidieren für den Gemeinderat.

Ausgewogenes Geschlechterverhältnis

Unter anderem der parteilose Rudolf Broger. Der 43-jährige ist Software Produkt-Verantwortlicher und Projektleiter. Ebenfalls stellen sich die parteilosen Nadja Hochreutener und Nicole Schöllhorn-Schilling zur Wahl. Hochreutener ist 48 Jahre alt und Jugendarbeiterin in Untereggen sowie Spielgruppenleiterin. Schöllhorn-Schilling ist Pflegefachfrau und Erwachsenenbildnerin. Sie ist 45 Jahre alt. Als einziger in einer Partei ist Simon Riedener. Der 34-Jährige ist in der CVP und Software Ingenieur/Technischer Projektleiter.

Der erste Wahlgang findet am 20. Oktober, ein allfälliger zweiter Wahlgang am 17. November statt. Die Wahlvorschläge für den zweiten Wahlgang müssen bis spätestens am Donnerstag, 24. Oktober, bei der Gemeinderatskanzlei eingehen.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.