Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vier Autos prallen ineinander

Auf der Autobahn hat sich am Donnerstag ein Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignet. Die Polizei sucht Zeugen.
Drei Autos und ein Lieferwagen waren in den Auffahrunfall verwickelt. (Bild: Kapo)

Drei Autos und ein Lieferwagen waren in den Auffahrunfall verwickelt. (Bild: Kapo)

Vier Fahrzeuge waren am Donnerstag kurz nach 17 Uhr in einen Auffahrunfall auf der Autobahn verstrickt. Ein 46-jähriger Autofahrer musst wegen des stockenden Feierabendverkehrs bis zum Stillstand abbremsen, wie die Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Die nachfolgenden Fahrer, ein 39-jähriger sowie ein 84-jähriger Autolenker und ein 22-jähriger Lieferwagenfahrer, konnten nicht rechtzeitig anhalten. Es kam zur Kollision.

Der 84-Jährige erlitt beim Aufprall unbestimmte Verletzungen und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Auch eine 41-jährige Beifahrerin in einem der Autos trug leichte Verletzungen davon.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. Dazu wurden verschiedene Aussagen gemacht, wie die Polizei weiter schreibt. Augenzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 058 229 81 00 beim Polizeistützpunkt Oberbüren zu melden. (kapo/nh)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.