Verkehrsunfall in St.Gallen: Velofahrer verletzt

Ein Velofahrer ist am Dienstagnachmittag in Winkeln von einem Auto angefahren und verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte ihn beim Abbiegen übersehen und von hinten gerammt.

Merken
Drucken
Teilen
Auf der Verzweigung Zürcher- und Im-Feld-Strasse wurde am Dienstag ein Velofahrer von einer Frau angefahren und verletzt. (Bilder: Stadtpolizei St.Gallen - 23. Oktober 2018)

Auf der Verzweigung Zürcher- und Im-Feld-Strasse wurde am Dienstag ein Velofahrer von einer Frau angefahren und verletzt. (Bilder: Stadtpolizei St.Gallen - 23. Oktober 2018)

Am Dienstag, 16.20 Uhr, war ein 49-jähriger Velofahrer auf der Strasse Im Feld in Richtung Zürcher Strasse unterwegs. Weil er nach links auf die Hauptstrasse einbiegen wollte, hielt er vor der Verzweigung der beiden Strassen. Beim Abbiegen dann wurde der Mann von hinten von einem Personenauto gerammt und zu Boden geworfen. Dabei zog er sich gemäss Mitteilung der Stadtpolizei vom Mittwoch unbestimmte Verletzungen zu.

Das beim Unfall beschädigte Velo.

Das beim Unfall beschädigte Velo.

Gerammt worden war der Mann vom Auto einer ebenfalls 49-jährigen Frau. Sie war ebenfalls auf der Strasse Im Feld unterwegs und wollte bei deren Einmündung in die Zürcher Strasse ebenfalls nach links abbiegen. In der Strassenmitte machte sie einen Kontrollblick nach rechts und setzte ihre Fahrt fort. Dabei übersah sie den links vor ihr rollenden Velofahrer und erfasste ihn mit ihrem Auto. (stapo/vre)