Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Stadt Gossau bezahlt die Verkehrsregelung an Vereinsanlässen

Muss in Gossau wegen der Veranstaltung eines örtlichen Vereins der Verkehr geregelt werden, bezahlte das bis anhin der Veranstalter. Nun übernimmt die Stadt die Kosten.
Adrian Lemmenmeier
Weinfelden TG - Verkehrskontrolle der Kantonspolizei Thurgau an der Wilerstrasse in Weinfelden.

Weinfelden TG - Verkehrskontrolle der Kantonspolizei Thurgau an der Wilerstrasse in Weinfelden.

An Grossanlässen entsteht Verkehr. Reisen viele Leute mit dem Auto zu einem Handballspiel oder an ein Konzert, muss dieser Verkehr geregelt werden. Dafür waren in Gossau bisher die Veranstalter zuständig. Das ändert sich teilweise. Ab sofort trägt die Stadt den Aufwand für die Regelung des Verkehrs bei grösseren Veranstaltungen örtlicher Vereine oder gemeinnütziger Organisationen. Jährlich soll das voraussichtlich 15000 Franken kosten.

«Die Stadt organisiert eine Verkehrsregelung nach Absprache mit den Vereinen», sagt Stadtpräsident Wolfgang Giella. Ein Grund dafür sei, dass die Verkehrsregelung im ganzen Kanton nur noch von professionellen Diensten ausgeführt werden soll – und nicht von den Vereinen selbst. Die Kontrollfunktion liege bei der Kantonspolizei, so Giella.

Die Vereine jubilieren

Bis anhin haben die Vereine die Kosten für die Verkehrsregelung selbst getragen. Man habe bewusst darauf verzichtet, einen Schlüssel zu erarbeiten, der die Kostenverteilung für die Verkehrsregelung festgelegt hätte. «Das wäre teurer gewesen als die vorgesehenen 15000 Franken», sagt Giella.

Gossaus grosse Sportvereine sind zufrieden. «Es gibt immer wiedermal Verkehrsengpässe bei Handballspielen», sagt Franz Würth, Präsident der Fortitudo-Handball-Sektion. «Aus Sicht der Vereine ist der Entscheid der Stadt natürlich sehr wertvoll.» Ins gleiche Horn stösst Carlo Troisi, Präsident des FC Gossau. Wenn im Sommer viele Leute die Badi besuchten und gleichzeitig ein Fussball- oder ein Handballspiel stattfinde, gebe es auf der Sportstrasse bald einmal ein Chaos. Auslöser sei natürlich die Bequemlichkeit der Leute, die immer so nah wie möglich ans Geschehen fahren wollten. Die Vereine hätten deshalb das Gespräch mit der Stadt gesucht. «Der Entscheid ist auf jeden Fall sehr erfreulich», sagt Vereinspräsident Troisi.

Regelung gilt auch für Trauerfeiern

Auch bei Beerdigungen regelt künftig ein professioneller Sicherheitsdienst den Verkehr auf Kosten der Stadt. «Der Friedhof Hofegg liegt etwas ausserhalb», sagt Stadtpräsident Giella. Auch gebe es dort nicht viele Parkplätze, sodass eine Verkehrsregelung schnell einmal nötig werde. Bis anhin habe die Stadt die Regelung des Verkehrs den Trauernden in Rechnung gestellt. «Im Trauerfall hat man jedoch andere Sorgen, als sich um eine Verkehrsregelung zu kümmern.»

Eine weitere Vergünstigung für Vereine

Mit der kostenlosen Verkehrsregelung kommt die Stadt den Vereinen ein weiteres Mal entgegen. Im Oktober hatte der Stadtrat beschlossen, von Vereinen weniger Miete für die Nutzung städtischer Räume zu verlangen. So können zum Beispiel Vereine, die gewisse Bedingungen erfüllen, den Fürstenlandsaal bald einmal pro Jahr für maximal 300 Franken nutzen («Tagblatt» vom 19. Oktober).

Vor gut zwei Jahren erneuerte die Stadt ausserdem die Infrastruktur des Vereinslokals Marktstübli. Eigentlich war vorgesehen, dort Büroräume für die Kesb Region Gossau und das Sozialberatungszentrum einzurichten. Denn das Marktstübli wurde von den Vereinen nur wenig genutzt. Diese wehrten sich aber gegen den Entscheid des Stadtrats. Sie erreichten eine Schonfrist bis Ende 2019. Im Frühling 2019 will der Stadtrat entscheiden, was in Zukunft mit dem Marktstübli geschehen soll.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.