Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Umstürzender Kran zerstört zwei Autos in St.Gallen

Am Freitagmittag hat ein umstürzender Baukran an der Burgstrasse in St.Gallen-Lachen grossen Sachschaden verursacht. Personen kamen gemäss Mitteilung der Stadtpolizei St.Gallen mit viel Glück nicht zu Schaden.
Nachdem der Baukran beim Aufbau umgestürzt war, bot sich am Freitagmittag auf der Baustelle an der Burgstrasse ein Bild der Verwüstung. (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

Nachdem der Baukran beim Aufbau umgestürzt war, bot sich am Freitagmittag auf der Baustelle an der Burgstrasse ein Bild der Verwüstung. (Bild: Stadtpolizei St.Gallen)

(stapo/vre) Der Zwischenfall bei der Einmündung der Burg- in die Zürcher Strasse ereignete sich am Freitag, kurz nach 13 Uhr. Hier wird ein Wohnhaus saniert. Am Freitag wurde auf der Baustelle ein Kran aufgebaut. Während dieser Arbeiten stürzte er aus bisher nicht bekannten Gründen um. Die Stadtpolizei klärt nun die Ursachen dafür.

Bergungsarbeiten nach dem Kranunglück: Mit einem Pneukran wird der umgestürzte Kran entfernt. (Bilder: Hanspeter Schiess)

Bergungsarbeiten nach dem Kranunglück: Mit einem Pneukran wird der umgestürzte Kran entfernt. (Bilder: Hanspeter Schiess)

Personen kamen durch den spektakulären Zwischenfall keine zu Schaden. Am Kran und am Baugerüst entstand jedoch erheblicher Sachschaden. Zwei parkierte Autos, auf die der Kran stürzte, erlitten Totalschaden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.