Traditionsbetrieb ist umgezogen: Handwerker und Ärzte müssen ihre Spezialkleidung neu in Mörschwil kaufen

Die alteingesessene Berufsbekleidung Schmidli AG ist von St. Gallen nach Mörschwil gezogen. Der Inhaber Bruno Schmidli und die Kunden sind über den Umzug erfreut.

Yuliya Khandozhko
Drucken
Teilen
Das Ladenlokal von Berufsbekleidung Schmidli AG am neuen Standort in Mörschwil.

Das Ladenlokal von Berufsbekleidung Schmidli AG am neuen Standort in Mörschwil.

Daniel Wirth (9. Juni 2020)

Seit 1978 bot die heutige Berufsbekleidung Schmidli AG an der St. Jakob-Strasse in St. Gallen Spezialkleidung für verschiedenste Berufsgruppen an, vom Handwerker bis zum Medizinpersonal. Vor kurzem hat das Traditionsunternehmen die Stadt in Richtung Land verlassen. Neu ist es in Mörschwil an der Haltelhusstrasse 1 zu finden.

Am Standort St. Gallen hatte die Firma viele Veränderungen durchgemacht. Laut Inhaber und Geschäftsleiter Bruno Schmidli werde in seinem Geschäft weniger produziert als früher. Trotzdem werde Kleidung aber immer noch vor Ort genäht, bedruckt, bestickt und geändert. Nun sei mit dem Wegzug aus St. Gallen ein weiterer grosser Schritt in der Entwicklung der Firma vollzogen worden.

Kleinigkeiten als Grund für Umzug

Laut Schmidli waren es «Kleinigkeiten, die sich mit der Zeit angesammelt haben», die zum Umzug geführt hätten. Das Gebäude am alten Standort sei alt und sanierungsbedürftig. Zudem kämen die meisten Kunden mit Fahrzeugen, es fehlte aber an Parkplätzen, und die vorhandenen seien von benachbarten Geschäften strittig gemacht worden.

Und bald solle der Bau des neuen Campusgebäudes der HSG gleich gegenüber beginnen, was «jahrelange Probleme aufgrund der Baustelle und Lärmbelästigung» mit sich bringen würde. Schmidli sagt:

«Deswegen sind wir froh, umgezogen zu sein.»

Mit dem neuen Geschäftsgebäude seien alle Probleme mit der Infrastruktur gelöst. Die Kunden hätten den weniger zentral gelegenen neuen Standort durchwegs positiv angenommen, sagt Alf Püllmann, auch Geschäftsleiter, denn am Angebot ändere sich nichts.

Problemloser Umzug trotz Corona

Der Umzug fiel mit den Corona-Massnahmen zusammen. Er sei aber problemlos verlaufen, sagt Püllmann. Wie andere Betriebe habe Corona auch die Berufsbekleidung Schmidli AG finanziell hart getroffen. Das Geschäft musste wegen der Schutzmassnahmen zwangsweise für acht Wochen seine Türen schliessen. Die Kunden hätten aber Verständnis gezeigt.