Totalschaden nach Selbstunfall in Gossau

Gestern Abend hat sich das Auto eines 19-Jährigen auf der Flawilerstrasse in Gossau überschlagen. Dabei wurde die 16-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Der Mann besass seinen Führerausweis erst seit zwei Wochen.

Drucken
Teilen
Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

Am Auto entstand Totalschaden. (Bild: Kapo SG)

(kapo/lw) Am Mittwochabend hat sich das Auto eines 19-Jährigen auf der Flawilerstrasse überschlagen. Er war von Gossau Richtung Flawil unterwegs, heisst es in einer Mitteilung der Kantonspolizei.

Dabei übersah er eine Verkehrsinsel auf der Strasse. Er prallte mit seinem Auto in einen Zierstein, woraufhin sich es sich überschlug. Das Auto kam auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Stillstand. Durch den Unfall wurde die 16-jährige Beifahrerin leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Am Auto entstand Totalschaden, die Schadenssumme beträgt rund 45 000 Franken. Der Fahrer war seit zwei Wochen im Besitz des Führerausweises und des Autos.