Kandidaten für Nationalrat stellen sich vor

Mogelsberg. Noch vor den Sommerferien will der Gewerbeverein Neckertal den vom Gewerbeverband des Kantons St. Gallen nominierten Nationalratskandidaten auf den Zahn fühlen. Am Donnerstag, 30. Juni, findet im Steinwäldli Mogelsberg bei der Blockhütte ein öffentlicher Gewerbler-Höck statt.

Drucken
Teilen

Mogelsberg. Noch vor den Sommerferien will der Gewerbeverein Neckertal den vom Gewerbeverband des Kantons St. Gallen nominierten Nationalratskandidaten auf den Zahn fühlen. Am Donnerstag, 30. Juni, findet im Steinwäldli Mogelsberg bei der Blockhütte ein öffentlicher Gewerbler-Höck statt.

Die Zukunft für Gewerbebetriebe, Familien im gewerblichen und landwirtschaftlichen Bereich wird nicht einfacher. Deshalb kann es uns nicht gleichgültig sein, welche Vertreterinnen und Vertreter wir im Herbst nach Bern wählen. Dem Gewerbeverein Neckertal ist es ein grosses Anliegen, bereits frühzeitig die Positionierungen und persönlichen Stärken der Nationalratskandidaten zu kennen. Der Gewerbeverband des Kantons St. Gallen hat in einer Selektion 12 Kandidaten nominiert und schlägt diese zur Wahl vor. Sechs Kandidaten haben die Einladung des Gewerbevereins Neckertal angenommen und werden am Donnerstag, 30. Juni, 19 Uhr in der Blockhütte Steinwäldli Mogelsberg im moderierten Gespräch zu verschiedenen Themen Stellung beziehen. Denn die Neckertaler Gewerbetreibenden wollen wissen, wie und auf welche Art diese Kandidaten das Gewerbe und unsere Region mit ihren vielen Spezialitäten und Besonderheiten vertreten wollen.

Der Gewerbeverein Neckertal lädt Gewerblerinnen und Gewerbler und die interessierte Bevölkerung aus dem Toggenburg zu diesem Anlass ein. Der Gesprächsteil wird mit einer gemütlichen Brätlete abgerundet. (mmb)