Erdgas Zürich will etwag kaufen

Die Erdgas Zürich AG unterbreitet der Erdgas Toggenburg Werdenberg AG (etwag) ein Kaufangebot. Das Unternehmen in Wattwil soll in der jetzigen Form weitergeführt werden.

Drucken
Teilen

TOGGENBURG. Erdgas Zürich hat der Erdgas Toggenburg Werdenberg AG (etwag) ein Kaufangebot unterbreitet, das auf einer fundierten Bewertung des bestehenden Unternehmens basiert, aber auch Ausbaupotenzial enthält. Der Verwaltungsrat der etwag hat das Angebot eingehend geprüft und empfiehlt es zur Annahme. Die grösseren Aktionäre haben bereits zugestimmt. Das Zusammengehen der beiden Unternehmen ist für Anfang 2013 geplant.

Arbeitsplätze bleiben erhalten

Das Unternehmen etwag soll am Standort in Wattwil in gewohnter Form weitergeführt werden. Sämtliche Arbeitsplätze werden erhalten. Die Verantwortlichen von etwag und Erdgas Zürich sind überzeugt, mit dieser Massnahme allen Mitarbeitenden eine Zukunftsperspektive zu bieten und die sich stark verändernden Energiebedürfnisse mit einem zukunftsorientierten Produktportfolio von Erdgas, erneuerbaren Energien und Energiedienstleistungen erfolgreich abdecken zu können.

Wachsende Herausforderungen

Die Erdgas Toggenburg Werdenberg AG (etwag) mit Sitz in Wattwil versorgt sechs Gemeinden im Toggenburg und drei im Werdenberg. Das Energieunternehmen kann dieses Jahr auf sein 100jähriges Bestehen zurückblicken, muss aber gleichzeitig in die Zukunft schauen. In den nächsten Jahren steht die Energiebranche vor einem grossen Wandel. Individuelle Kundenbedürfnisse, energieeffizientes Bauen, verschärfte politische Rahmenbedingungen und Strukturbereinigungen sind nur einige Punkte, die diese Entwicklung beeinflussen werden. Der Verwaltungsrat der etwag hat erkannt, dass ohne enge Zusammenarbeit mit einem starken Partner diese Herausforderungen kaum zu bewältigen sind. Erdgas Zürich ist ein innovativer und starker Energieversorger, der bereits heute gut auf die bevorstehende Erdgas-Marktöffnung vorbereitet und an einer Partnerschaft mit etwag interessiert ist.

Nachhaltige Partnerschaft

Erdgas Zürich verfügt, neben der Erfahrung als wichtigster Erdgas-Endverteiler der Schweiz, auch über ein grosses Know-how in Betrieb und Unterhalt des Erdgas-Netzes. Der erfolgreiche Energieversorger offeriert seine Netzdienstleistungen auch anderen Erdgas-Versorgern in der gesamten Schweiz und ist es gewohnt, lokale Bedürfnisse zu berücksichtigen. Erdgas Zürich kann bei etwag ein breites Fachwissen im Erdgas-Geschäft einbringen. Neben Erdgas bietet Erdgas Zürich weitere Produkte und Dienstleistungen mit erneuerbaren Energien an wie Biogas, Holzpellets und Erdwärme sowie Energiedienstleistungen. Von der Weiterentwicklung in diese Richtung können die Kunden der Regionen Toggenburg und Werdenberg profitieren. (pd)