Thal: 18-Jährige fährt Auto gegen Steinmauer

Auf der Dorfstrasse in Thal krachte eine Autofahrerin mit ihrem Wagen frontal in eine Mauer. Es entstand Sachschaden von über 10'000 Franken.

Drucken
Teilen
In der Nacht auf Sonntag fuhr eine Frau ihr Auto gegen eine Mauer. (Bild: Kapo SG)

In der Nacht auf Sonntag fuhr eine Frau ihr Auto gegen eine Mauer. (Bild: Kapo SG)

(jor/kapo) Die 18-jährige Autofahrerin verletzte sich beim Unfall und musste mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren werden. Sie war um 3.45 Uhr auf der Dorfstrasse in Richtung Rheineck unterwegs. Dabei geriet sie gemäss Kantonspolizei St.Gallen aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, fuhr auf das Trottoir und prallte mit ihrem Auto frontal gegen eine Steinmauer.