Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Tätowierer-Paar Matschass eröffnet sein erstes eigenes Geschäft «Axis Mundi»

In St.Gallen gibt es ein neues Tattoo-Geschäft, das auch der lokalen Kunstszene Platz bietet.
Emma Emily Wolf
Peta und Moni Matschass. (Bild: PD)

Peta und Moni Matschass. (Bild: PD)

«Axis Mundi» nennt sich das neue Tätowiergeschäft an der Lämmlisbrunnenstrasse 43. «Das ist lateinisch und bedeutet Weltachse», erklärt Mitinhaber Peta Matschass. Er setzt Achsen mit Bindungen gleich: «Diese bilden wir auch zu jedem einzelnen Kunden.»

«Wenn wir jemanden tätowieren, entsteht zu dieser Person meist eine spezielle Bindung. Schliesslich verewigen wir uns ja auf der Haut.»

Peta Matschass kommt aus dem Norden, seine Frau aus der Ostschweiz. Als sich die beiden vor zehn Jahren über das Tätowieren kennenlernten, sei die erste Achse entstanden. Zusammen bietet das Paar im Geschäft «Axis Mundi» polynesische, pazifische und maquesianische Tätowierungen sowie Blackwork, Dotwork, Ornamente, Old School und Linework an. Jedes Tattoo wird bei uns nach Kundenwunsch individuell gezeichnet.

Über das Tätowieren hinaus möchte das Paar eine Verbindung zur Kunstszene bilden. Im Schaufenster des Ladens soll in Zukunft eine kleine Ausstellplattform entstehen: «Ab und zu kommt es vor, dass man auch Fotografen und andere Künstler tätowiert. Gerade weil das Tätowieren auch eine Kunst ist, wollen wir es in unserem Laden mit anderen Ausdrucksformen verknüpfen», sagt das Tätowierer Paar.

Axis Mundi Tätowierungen,
Lämmlisbrunnenstrasse 43, 9000 St.Gallen
Telefon 071 232 32 92

www.axis-mundi.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.