Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zwölf Tage lang feiern: Das erwartet die Besucher der Strandfestwochen

Zum ersten Mal gibt es am Rorschacher Seeufer während zwölf Tagen Musik, Sport und Kulinarik. Eine Übersicht zeigt, wann es sich lohnt, das Promenadenfest zu besuchen.
Jolanda Riedener
Zum Auftakt der Strandfestwochen am 1. August probierten erste Besucher einen Burger. (Bild: jor)

Zum Auftakt der Strandfestwochen am 1. August probierten erste Besucher einen Burger. (Bild: jor)

Am Mittwoch sollten die Strandfestwochen mit der ersten Wurst vom Grill feierlich eröffnet werden. Wegen des Feuerverbots gab es statt Wurst allerdings Burger. Die ersten Besucher nutzten die Gelegenheit, um im Schatten zu entspannen oder die Hüpfburg auszuprobieren.

Craft Beer & BBQ Festival

Am Samstag, 4. August und Sonntag, 5. August bieten verschiedene Stände Burger, Grilliertes und spezielle Biere von Kleinbrauereien an. Am Samstag sind diese von 12 bis 23 Uhr geöffnet. Auf der Hafenbühne spielen zwischen 14 und 22 Uhr The Green Socks mehrere Konzerte.

Am Sonntag sind die Essensstände von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Zwischen 14 und 20 Uhr spielt die Blue-Grass-Band Dead Flowers mehrere Sets.

Hafenbar

Die Bar ist montags bis donnerstags jeweils von 11 bis 24 Uhr geöffnet. Freitags und samstags bis 1 Uhr sowie sonntags bis 20 Uhr.

Hüpfburg

Der Hüpfburgen-Funpark ist kostenpflichtig und montags bis donnerstags von 12 bis 19 Uhr geöffnet. Freitags, samstags und sonntags steht die Anlage von 11 bis 19 Uhr offen.

South-Beach Classic

Am Samstag, 11. August findet mit der South Beach Classic ein Stand-Up-Paddle-Anlass statt. Alle Teilnehmer paddeln in Gruppen verschieden grosse Routen ab. Es gibt einen Shop vor Ort, wo man Boards testen kann. Zwischen 13 und 18 Uhr bietet sich die Möglichkeit, das Wakeboarden auszuprobieren.

Sunset-Yoga

Während den Strandfestwochen hält täglich ein Yoga-Anbieter eine Lektion auf dem Gelände, es gibt eine freiwillige Kollekte. Werktags starten die Lektionen jeweils um 19 Uhr und dauern in den Sonnenuntergang hinein. An den Wochenenden gibt es eine Session um 14 Uhr und eine um 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Treffpunkt ist 15 Minuten vor Beginn bei der Hafenbar. Bei schlechtem Wetter finden die Lektionen im grossen Zelt neben der Bar statt. Mätteli mitbringen.

Konzerte

Am Freitag, 10. August, spielt James Gruntz im Carmen-Würth-Saal. Es ist das einzige kostenpflichtige Konzert. Weiter finden folgende Konzerte auf der Hafenbühne um jeweils 20 Uhr statt: Jar, 3. August, The Green Socks, 4. August (ab 14 Uhr), Dead Flowers, 5. August (ab 14 Uhr), Claude Diallo und das Ostschweizer Jazzkollektiv, 7. August, Lido Boys, 8. August und Frank am 9. August. Am 11. August treten Nick Mellow (ab 16 Uhr) und Strandhotel Markus (13 Uhr) auf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.