Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Das St.Galler Kinderfest fällt erneut ins Wasser: Nächster Termin ist der 20. Juni

Auch diese Woche findet das St.Galler Kinderfest nicht statt – der Boden ist dafür zu nass, das Gewitterrisiko zu hoch. Damit wird das Volksfest 2018 bereits zum elften Mal verschoben.
Linda Müntener
Noch kein Volk auf dem Kinderfestplatz – das Fest wird erneut verschoben. (Bild: Benjamin Manser)

Noch kein Volk auf dem Kinderfestplatz – das Fest wird erneut verschoben. (Bild: Benjamin Manser)

Das St.Galler Kinderfest fällt ins Wasser. Schon wieder. Die Organisatoren verschieben den Anlass am kommenden Freitag erneut. Grund dafür sind laut Medienmitteilung der Stadt die derzeitigen starken Regenfälle und die niedrigen Temperaturen.

Nächstmöglicher Termin ist der Mittwoch, 20. Juni. Für nächste Woche seien die Wetteraussichten - abgesehen vom Montag - besser, schreibt die Stadt in ihrer Medienmitteilung weiter. Jeder zusätzliche Tag, der bis zur Durchführung verstreicht, hat Mehrkosten zur Folge.

Damit wird das Volksfest bereits zum elften Mal verschoben. Der erste angesetzte Durchführungstermin war der 16. Mai. Danach wurde das Kinderfest auf den 23. Mai verschoben, dann auf den 29. Mai. Plötzlich teilten die Organisatoren mit, dass sich die Wetteraussichten gebessert hätten und das Fest doch bereits am 25. Mai durchgeführt werden könne. Eine solche Rückverschiebung gab es bisher noch nie. Doch auch der 25. Mai fiel ins Wasser, der nächste Termin blieb der 29. Mai. Es folgten weitere Verschiebungstermine: der 5. Juni, 6. Juni, 8. Juni, 12. Juni, 13. Juni, 15. Juni und jetzt der 20. Juni.

Die Entscheidung fällt am Montag

Ob das Fest am kommenden Mittwoch stattfindet, entscheiden die Verantwortlichen am Montag. Noch bleiben sieben mögliche Durchführungstermine für das Fest. Der Termin ist nicht nur vom Wetter abhängig. Es gibt mehrere Sperrdaten, an denen das grösste Stadtsanktgaller Fest nicht stattfinden kann.

Zum einen blockiert das New Orleans Festival den Dienstag, 19. Juni. Zum anderen geht Ende Juni das Open Air St.Gallen über die Bühne. Das verunmöglicht den 28. und 29. Juni als Durchführungstermin. Der 2. Juli ist der letztmögliche Termin für das grösste St.Galler Fest, das nur alle drei Jahre stattfindet.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.