St.Galler Kalender sind weiterhin im Hoch

Mindestens fünf Kalender mit aktuellen und zwei mit historischen Bildern der Stadt St.Gallen buhlen dieses Jahr um die Gunst des Publikums. Darunter sind Klassiker, aber auch Ausgefallenes

Reto Voneschen
Merken
Drucken
Teilen
Titelblatt «St. Galler Kalender 2019» von Klaus Stadler. (Bild: PD)

Titelblatt «St. Galler Kalender 2019» von Klaus Stadler. (Bild: PD)

Angesichts der digitalen Revolution werden Druckerzeugnissen ab und zu schlechte Zeiten vorausgesagt. Für Jahreskalender mit Motiven aus der Stadt St. Gallen scheinen diese Prog­nosen nur bedingt oder gar nicht zu stimmen. Fürs kommende Jahr buhlen mindestens fünf Kalender mit aktuellen und zwei mit historischen Bildern um die Gunst des Publikums – und in vielen Fällen natürlich auch um einen Platz als Geschenk unter einem Weihnachtsbaum.

Klaus Stadler mit schönen Bildern
für einen guten Zweck

Der Klassiker unter den grossformatigen lokalen Bildkalendern ist «Der St. Galler Kalender» von Klaus Stadler. Für 2019 wartet er mit 14 technisch perfekten Bildern auf. Er zeigt die Stadt St. Gallen von ihren schönsten, bekanntesten und originellsten Seiten. Mit seinen Bildern will Klaus Stadler nach eigenem Bekunden helfen, das Schöne und Berührende im Alltag wahrzunehmen und festzuhalten. Er präsentiert keine komponierten und konstruierten Fotokunstwerke, sondern sein Ziel sind Momentaufnahmen aus dem Alltagsleben im öffentlichen Raum.

Und wer sich diesen Jahreskalender an die Wand hängt, tut gleichzeitig noch etwas Gutes: Mit dem Erlös des Kalenderverkaufs werden die Druckkosten gedeckt, den Rest überweist Klaus Stadler bereits seit 2013 ans Frauenhaus. «Der St. Galler Kalender 2019» kostet 32 Franken und kann unter www.stgallerbild.ch übers Internet direkt beim Fotografen bestellt werden.

Daniel Oswald erstmals
auch mit Luftbildern

Mit schönen und grossformatigen Bildern der Gallusstadt wartet auch «Typisch Sanggale 2019» von Daniel Oswald auf. Er produziert seit bald 20 Jahren jährlich einen neuen Fotokalender im Format A3 quer. Zuerst waren diese für Angehörige und Bekannte gedacht, seit fünf Jahren sind sie auch öffentlich erhältlich.

Titelblatt von «Typisch Sanggale 2019» von Daniel Oswald. (Bild: PD)

Titelblatt von «Typisch Sanggale 2019» von Daniel Oswald. (Bild: PD)

Im Internet kann dieser Jahreskalender für 39 Franken plus neun Franken Versandkosten ebenfalls direkt beim Fotografen unter fotowerkstatt-sg.ch/shop/ bestellt werden. Auch bei diesem Kalender-Produzenten spürt man die Liebe zu St. Gallen und zum Detail. Er fotografiert offensichtlich mit viel Herzblut. Seine Fotos zeigen St. Gallen in teils bekannten, teils aber auch überraschend neuen Perspektiven – 2019 erstmals auch aus der Luft. (vre)