St.Gallen
Ein Schritt in Richtung Normalität: In der Restaurantküche brutzelt es wieder

Lange war es still in der Küche des Restaurants Kolosseum in der St.Galler Innenstadt. Nach sechs Monaten Zwangspause steht Wirt Ernesto Nicastro wieder hinter dem Herd - voller Tatendrang.

Christina Weder
Merken
Drucken
Teilen
Kronleuchter und Plastikplanen: Seit Ende Mai dürfen Gastwirte wieder in den Innenräumen bedienen.

Kronleuchter und Plastikplanen: Seit Ende Mai dürfen Gastwirte wieder in den Innenräumen bedienen.

Bild: Raphael Rohner
Wirt Ernesto Nicastro vom Restaurant Kolosseum präsentiert die Gerichte des Tages: Hausgemachte Pasta mit Spargeln und Tagliata auf Rucola.

Wirt Ernesto Nicastro vom Restaurant Kolosseum präsentiert die Gerichte des Tages: Hausgemachte Pasta mit Spargeln und Tagliata auf Rucola.

Bild: Raphael Rohner
Pulpo-Variation auf dem Holzbrettchen.

Pulpo-Variation auf dem Holzbrettchen.

Bild: Raphael Rohner
Lange war es ruhig in der Küche des «Kolosseums»: Nun brutzelt es auf dem Herd.

Lange war es ruhig in der Küche des «Kolosseums»: Nun brutzelt es auf dem Herd.

Bild: Raphael Rohner
Zur Vorspeise serviert Ernesto Nicastro eine Piadina mit Basilikumpesto, Parmesan und Rucola.

Zur Vorspeise serviert Ernesto Nicastro eine Piadina mit Basilikumpesto, Parmesan und Rucola.

Bild: Raphael Rohner
Langsam aber sicher geht die Normalität zurück: Wirt Ernesto Nicastro darf in seinem Lokal wieder Gäste bedienen.

Langsam aber sicher geht die Normalität zurück: Wirt Ernesto Nicastro darf in seinem Lokal wieder Gäste bedienen.

Bild: Raphael Rohner
Wirt Ernesto Nicastro steht wieder in der Küche.

Wirt Ernesto Nicastro steht wieder in der Küche.

Bild: Raphael Rohner
«Je einfach, desto besser», sagt Koch Ernesto Nicastro.

«Je einfach, desto besser», sagt Koch Ernesto Nicastro.

Bild: Raphael Rohner
Es ist angerichtet: Drei Tagesteller bietet Nicastro an diesem Mittag an.

Es ist angerichtet: Drei Tagesteller bietet Nicastro an diesem Mittag an.

Bild: Raphael Rohner
Zurück vom Grosseinkauf: Ernesto Nicastro trägt zusammen mit der Hilfsköchin Kisten mit Lebensmitteln in die Küche.

Zurück vom Grosseinkauf: Ernesto Nicastro trägt zusammen mit der Hilfsköchin Kisten mit Lebensmitteln in die Küche.

Bild: Raphael Rohner