St.Gallen: Autofahrerin muss nach Auffahrunfall ins Spital

Auf der Zürcher Strasse ist am Montagabend in St.Gallen ein Lieferwagen in ein Auto geprallt. Die Autofahrerin verletzte sich beim Unfall unbestimmt und musste ins Spital eingeliefert werden.

Luca Ghiselli
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle: An der Ampel bei der Shopping-Arena hat es am Montagabend geknallt. (Bild: Stapo St.Gallen)

Die Unfallstelle: An der Ampel bei der Shopping-Arena hat es am Montagabend geknallt. (Bild: Stapo St.Gallen)

Kurz nach 20 Uhr war am Montagabend eine Autofahrerin auf der Zürcher Strasse in Winkeln stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Kunklerstrasse, gleich neben dem Kybunpark, hielt sie vor einer roten Ampel.

Der beschädigte Lieferwagen. (Bild: Stapo St.Gallen)

Der beschädigte Lieferwagen. (Bild: Stapo St.Gallen)

Der Lieferwagenchauffeur, der hinter ihr in gleicher Richtung unterwegs war, bemerkte das stehende Auto zu spät. Sein Wagen prallte gegen das Heck des Autos.

Beim Auffahrunfall verletzte sich die Autofahrerin unbestimmt. Sie wurde mit dem Rettungsdienst ins Spital eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden von mehreren tausend Franken. (stapo/ghi)