Grüne für den Olma-Deckel

Drucken
Teilen

Abstimmung Die Grünen haben Parolen zu zwei städtischen Abstimmungen gefasst. Sie empfehlen ein Nein zur Mobilitätsinitiative. Die Idee sei rückwärtsgerichtet und führe in den Stau, heisst es in einer Mitteilung. Für die Autobahnüberdeckung für eine Erweiterung des Olma-Messegeländes empfiehlt sie ein Ja. Um den Messeplatz St. Gallen weiterzuentwickeln und die Zukunft ihrer Messen zu sichern, planen die Olma-Messen anstelle der heutigen, veralteten Halle 1 eine neue, grössere Messe- und Eventhalle. Die Gesamtkosten werden mit 163,4 Millionen Franken veranschlagt, das Stadtparlament hiess den städtischen Betrag von 18 Millionen einstimmig gut. Die städtischen Grünen empfehlen für die Abstimmung am 4. März ein Ja, fordern aber zur Achtsamkeit auf: Dem Thema Mehrverkehr müsse im Planungsprozess grösste Beachtung geschenkt werden, schreiben sie in ihrer Mitteilung. (pd/lw)