Gewerbe ist für Olma-Deckel

Drucken
Teilen

Parole Gewerbe Stadt St. Gallen unterstützt das Projekt der Erweiterung des Olma-Areals und fasst die Ja-Parole für die Abstimmung am 4. März, wie der Gewerbeverband mitteilt. Die Bevölkerung stimmt über einen Kredit der Stadt über maximal 18 Millionen Franken ab. Die Genossenschaft Olma-Messen plant im Osten ihres Areals eine Erweiterung mit einer neuen Messe- und Eventhalle. Um die für den Ausbau benötigte Fläche zu erhalten, soll die Stadtautobahn auf rund 200 Metern überdacht werden.

Aus Sicht von Gewerbe Stadt St. Gallen hat das Projekt eine hohe standortpolitische Bedeutung. Die Olma gehört schweizweit zu den wichtigsten Anbietern in Sachen Messe-, Kongress- und Eventinfrastruktur, heisst es in der Mitteilung. Mit der Realisierung des Erweiterungsbaus werde die Möglichkeit geschaffen, sportliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Anlässe und Messen mit grosser Ausstrahlung nach St. Gallen zu bringen, die auch volkswirtschaftliche Effekte erzielen. (pd/rsp)