Benjamin Gautschi will für die CVP in den Gemeinderat

WITTENBACH. Wie es im «Gemeindepuls» heisst, traf sich die CVP Wittenbach kürzlich zur Nominationsversammlung. Da Gemeinderätin Marlies Lorenz ihr Amt auf Ende Jahr abgeben wird, nominierte die CVP für die Wahlen vom 25. September Benjamin Gautschi für den frei werdenden Sitz.

Drucken
Teilen

WITTENBACH. Wie es im «Gemeindepuls» heisst, traf sich die CVP Wittenbach kürzlich zur Nominationsversammlung. Da Gemeinderätin Marlies Lorenz ihr Amt auf Ende Jahr abgeben wird, nominierte die CVP für die Wahlen vom 25. September Benjamin Gautschi für den frei werdenden Sitz. Auch für die zwei zu besetzenden Sitze in der GPK der Gemeinde nominierte die CVP Parteimitglieder: Beat Schmid und Martin Schüpbach. Im Primarschulrat soll neu Viviane Wüst-Steiger für die CVP Einsitz nehmen, in der GPK Primarschule Oliver Eberle und im Oberstufenschulrat Erich Eberle junior.

Die Versammlung habe sämtliche vorgeschlagenen CVP-Kandidatinnen und Kandidaten, auch die Bisherigen, einstimmig nominiert, heisst es weiter. Fürs Schulparlament der Oberstufe wird die CVP mit einer eigenen Liste antreten, auf der auch Kandidaten aus Berg und Muolen vertreten seien, um die Vertretung der beiden Partnergemeinden im Parlament sicherzustellen. (pd/cor)