Silvan Rohner ist neues Mitglied der Wittenbacher Geschäftsprüfungskommission

IT-Projektleiter Silvan Rohner erzielt bei der Ersatzwahl eines Mitgliedes der Geschäftsprüfungskommission mit 1192 Stimmen ein klares Resultat. Sein Konkurrent Andreas Burkhard von der CVP unterliegt mit 735 Stimmen.

Melissa Müller
Drucken
Teilen

Silvan Rohner, parteiloser IT-Projektleiter und Betriebsökonom HWV, hat es im zweiten Wahlgang geschafft: Er vereint auf sich 1192 Stimmen. Er holte 457 Ja-Stimmen mehr als sein Konkurrent Andreas Burkhard (CVP). Der Jurist holte 735 Stimmen. 1947 gültige Stimmzettel sind eingegangen. Rohner ist hiermit für den Rest der Amtsdauer 2017 bis 2020 gewählt.

Der zweite Wahlgang war nötig, weil im Mai nur Margrit Léchenne (Parteilos) bei der Ersatzwahl von zwei Mitgliedern in die GPK das absolute Mehr erreichte.