Schützengarten-Bier gleich sieben Mal mit dem Swiss Beer Award ausgezeichnet

Die Brauerei Schützengarten hat bei den Swiss Beer Awards abgeräumt. Auch Bierkreationen der beiden Gossauer Brauereien Stadtbühl und Freihof wurden ausgezeichnet. Die Appenzeller Brauerei Locher wurde ebenfalls drei Mal prämiert.

Sandro Büchler
Merken
Drucken
Teilen
Ein Brauer bei der Arbeit am Kessel im Sudhaus der Brauerei Schützengarten. (Bild: Urs Bucher)

Ein Brauer bei der Arbeit am Kessel im Sudhaus der Brauerei Schützengarten. (Bild: Urs Bucher)

Eine 38-köpfige Jury hat die besten Biere der Schweiz ausgezeichnet. Mit dem Swiss Beer Award werden Biere verschiedenster Stile, die von Brauereien in der Schweiz oder Liechtenstein gebraut werden, ausgezeichnet. 389 Biere von 71 Brauereien wurden in den Wettbewerb geschickt. Davon wurden 117 mit dem Swiss Beer Award 2019/20 prämiert. Unter den Gewinnern sind St.Galler, Gossauer und Appenzeller Biersorten.

Gleich sieben Mal wurde ein Bier der Brauerei Schützengarten ausgezeichnet, darunter das dunkle Bier «Schwarzer Bär», das Swiss Stout, drei Brauwerk-Kreationen und zwei Löwengarten-Biere.

Von der Appenzeller Brauerei Locher wurden drei Biersorten prämiert. Auch Gossau darf sich über hervorragende Bierspezialitäten freuen: Einerseits wurde das dunkle Lagerbier aus dem Hause Stadtbühl prämiert, andererseits erhielt der Brauerei Freihof für zwei Bockbiere eine Auszeichnung.

Hier die Gewinnerbiere aus der Region in der Übersicht:

  • Brauerei Schützengarten, St.Gallen: Brauwerk Doppelbock, Brauwerk IPA Cognac aged, Brauwerk Portobello, Schwarzer Bär, Löwengarten Lager hell, Löwenprinz, Swiss Stout
  • Brauerei Locher, Appenzell: Appenzeller Bier Amber, Weizen Bio-Bier, Schwarzer Kristall
  • Brauerei Stadtbühl, Gossau: Lager dunkel
  • Brauerei Freihof, Gossau: Maibock, Otmar-Bock (Sauerbier mit Champagnerhefe)

Eine Besonderheit des Swiss Beer Award ist die labortechnische Untersuchung der Bierproben. In Zusammenarbeit mit der Labor Veritas AG und der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) sowie ausgewiesenen Bier-Sommeliers und -Sensorikern wurden die eingereichten Biere nach strengen Beurteilungskriterien labortechnisch untersucht und sensorisch beurteilt und bewertet.

www.swissbeeraward.ch

Umfrage: Welches Bier schmeckt Ihnen am besten?

Hinweis für unsere App-Nutzer: Klicken Sie auf «Dieses Element anzeigen», um zur Umfrage zu gelangen.