Schülerinnen der Maitlisek Gossau produzieren Videos für Klassik-Konzert

Um auch jüngere Menschen bei ihren Kammermusikkonzerten miteinzubeziehen, hat der Abendmusikzyklus Flawil-Gossau Schülerinnen der Gossauer Maitlisek ins Boot geholt.

Jessy Nzuki
Drucken
Teilen
Ursula Sarnthein

Ursula Sarnthein

Der Abendmusikzyklus Flawil-Gossau veranstaltet regelmässig Kammermusikkonzerte. Unter dem Titel «Ohrenöffner» gibt Leiterin Ursula Sarnthein jeweils vor Konzertbeginn eine Werkseinführung, damit die Zuhörer die Komponisten kennen lernen und der Musik folgen können. Für das nächste Konzert am Sonntag hat sich Ursula Sarnthein junge Unterstützung geholt. «Das Publikum der Kammermusikkonzerte besteht normalerweise aus eher älteren Zuhörern. Nun wollen wir auch ein jüngeres Publikum mit einbeziehen», sagt Sarnthein.

Gemeinsam mit der zweiten Oberstufe der Gossauer Maitlisek veranstaltet der Abendmusikzyklus ein «Ohrenöffner spezial!». Lehrer Simon Griesinger hatte die Idee: Die Schülerinnen gestalten in kleinen Gruppen ein Video zu einem Komponisten. In zwei bis drei Minuten sollen sie wichtige Fakten aus dem Leben des Komponisten schauspielerisch darstellen. «Dazu haben sie ein Mini-Drehbuch geschrieben. Auf dem iPad schneiden sie dann das Videomaterial», sagt Griesinger.

Die Videos zu den Komponisten Mieczyslaw Weinberg, Sergei I. Taneyev und Johannes Brahms, zeigen sie am Sonntag in der Kirche Haldenbühl. «Die Schülerinnen sind beim Projekt aufgeblüht. Mit den Verkleidungen sind sie ziemlich kreativ geworden», sagt Griesinger.

Arbeit der Schülerinnen wird benotet

Doch das Ganze dient nicht nur zur Unterhaltung; die Werke der Schülerinnen werden benotet und zählen als Abschlussnote zur klassischen Musik, die sie in den vergangenen Wochen behandelt haben. Auch Ursula Sarnthein besuchte die Schülerinnen und erzählte in einer Lektion von ihren Erfahrungen im Sinfonieorchester Zürich.

Am Sonntag spielt das Trio Oreade, bestehend aus Yukiko Ishibashi an der Violine, Ursula Sarnthein an der Viola und Christine Hu am Violoncello, mit Pianist Edward Rushton um 17 Uhr in der Kirche Haldenbühl. «Ohrenöffner spezial!» der Schülerinnen beginnt um 16.45 Uhr. Weitere Informationen unter www.abendmusikzyklus.ch.