Rorschach: «Mariaberg»-Wirte hören auf

«Wir haben gemerkt, dass wir gar keine Zeit mehr für die uns wichtigen Dinge haben», schreibt das Wirtepaar Ralph und Claudia Leisi in einem Brief. 

Res Lerch
Drucken
Teilen
Ralph und Claudia Leisi führen das Lokal noch bis im Juli. (Bild: Res Lerch)

Ralph und Claudia Leisi führen das Lokal noch bis im Juli. (Bild: Res Lerch)

In einem persönlichen Schreiben haben Ralph und Claudia Leisi informiert, dass sie Mitte Juli 2019 das Restaurant Mariaberg verlassen werden. «Wir haben einfach gemerkt, dass wir gar keine Zeit mehr für die uns wichtigen Dinge haben. Seit bald sieben Jahren sind wir fast täglich 12 bis 16 Stunden mit unserem Traum, dem ‹Mariaberg›, beschäftigt», schreiben sie. Der Entscheid sei ihnen nicht leichtgefallen, doch sie hätten gemerkt, dass der beste Zeitpunkt für einen Neuanfang jetzt ist. Oder wie sie weiter schreiben: «Manchmal ist es besser, ein neues Buch zu schreiben. Eine neue Geschichte schreiben, mit neuen Zeilen und neuer Hoffnung». 

Doch bis dann werde das «Mariaberg» weiterhin «auf hohem Niveau für seine Gäste da sein». Nächster Höhepunkt soll die «Nacht der Lichter» werden, wenn zwischen dem 14. und 16. Februar jeweils ab 18 Uhr das Restaurant nur von Kerzen erhellt wird. Und sobald es das Wetter zulässt, geht die Saison auf dem Lindenplatz wieder los.