Rollerfahrer auf der St.Gallerstrasse in Wittenbach bei Unfall verletzt

Am Dienstagmorgen hat eine Autofahrerin einen Rollerfahrer auf der St.Gallerstrasse übersehen und angefahren. Der Mann musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen

Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei war der 54-jährige Rollerfahrer am Dienstag um 6.40 Uhr auf dem Weg von St.Gallen in Richtung Wittenbach. Eine 34-jährige Autofahrerin wollte in die St.Gallerstrasse einbiegen und meinte, eine Lücke im Verkehr entdeckt zu haben. Sie hatte jedoch den Rollerfahrer übersehen, worauf es zum Unfall kam. Der Mann musste vom Rettungswagen mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10'000 Franken. (kapo/jw)