«Ich freue mich brutal auf diese Herausforderung, bin aber auch etwas wehmütig»: Raphael Franke wird Schulratspräsident von Gaiserwald - Barbara Hutter und Michael Schwizer sind neu im Gemeinderat

Der Engelburger Raphael Franke (CVP) ist mit 1671 Stimmen zum Nachfolger von Jürg Seitter (FDP) gewählt worden. Sein Konkurrent Donat Ledergerber (SP), ebenfalls aus Engelburg, unterliegt mit 1151 Stimmen.

Melissa Müller
Merken
Drucken
Teilen
Wahlsieger Raphael Franke.

Wahlsieger Raphael Franke.

Benjamin Manser

Raphael Franke, 40, arbeitet als Teamleiter bei der Sozialversicherungsanstalt in St.Gallen. Er übertraf mit 1'671 Stimmen das absolute Mehr von 1'415 Stimmen. «Ich bin überwältigt und erleichtert über dieses Resultat», sagt Franke. Er habe sich zwar immer Chancen ausgerechnet, aber nicht gedacht, dass er das absolute Mehr so klar übertreffen würde. «Ich bin auch etwas wehmütig, dass ich mein Team bei der SVA verlassen werde», sagt Franke. «Aber ich freue mich brutal auf die neue Herausforderung.» Die Bevölkerung wolle wohl lieber einen jüngeren Schulpräsidenten, sagt der 40-Jährige. Zudem sei er im Gegensatz zu Donat Ledergerber nicht auf der Suche nach einem neuen Job gewesen. «Vielleicht war es ein Vorteil, dass ich glücklich bin in meiner jetzigen Anstellung.»

Gemeindewahlen Gaiserwald

Anzahl Stimmen der Gemeinderatsmitglieder
*
bisher im Amt.
gewählt
Boris Tschirky, Präsident *
CVP
2 715
Simon Schwitter *
CVP
2 376
Matthias Luterbacher *
FDP
2 311
Urs Besmer *
CVP
2 212
Barbara Hutter
FDP
2 035
Raphael Franke, Schulpräsidium
CVP
1 671
Michael Schwizer
FDP
1 417
Verfügbare Sitze: 7
Luca Frei
GLP
1 374
Donat Ledergerber, Schulpräsidium
SP
1 151

Grosse Enttäuschung hingegen bei Frankes Konkurrent Donat Ledergerber (SP), der auch von SVP und GLP unterstützt wurde. Er schafft es mit 1'151 Stimmen nicht in die Gaiserwalder Behörde. «Schade, ich hätte diese Führungsaufgabe gern wahrgenommen. Aber ich habe von Anfang an gewusst, dass es schwierig wird», sagt Ledergerber. Der Gaiserwalder Gemeinderat bestehe nur aus Mitgliedern der FDP und CVP. «Es ist schwierig, in diese Phalanx einzubrechen», sagt Ledergerber. Als ehemaliger Schulleiter, Kantonsrat sowie einstiger Generalsekretär der ehemaligen Regierungsrätin Heidi Hanselmann hätte er durchaus Qualifikationen mitgebracht.

SP-Mann Donat Ledergerber bedauert sein negatives Ergebnis.

SP-Mann Donat Ledergerber bedauert sein negatives Ergebnis.

Michel Canonica

In Gaiserwald wohnen 5'756 Stimmberechtigte; 3'677 haben eine gültige Stimme abgegeben.

Luca Frei nicht gewählt

Gemeindepräsident Boris Tschirky (CVP) wurde mit 2'715 Stimmen wiedergewählt. Neu schafften es Barbara Hutter (FDP) mit 2'035 Stimmen und Michael Schwizer (FDP) mit 1'417 Stimmen in den Gemeinderat. Der Abtwiler Luca Frei (GLP) wurde mit 1'374 Stimmen nicht gewählt.