Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Preise gibts jetzt digital

Endspurt im neuen Coop in Rorschach. Nach langer Umbauphase ist morgen Eröffnung. Die Filiale erhält einen modernen Touch.
Rebecca Frei
Fachmann Thomas Grätzer bei der Mitarbeiterschulung. Der Umgang mit den E-Papers braucht Übung. (Bilder: Rudolf Hirtl)
Rolf Gurtner (links) und Rolf Egli erläutern der Autorin die Ladenpläne.
Tschüss, Papieretiketten – die analoge Ära geht im Coop zu Ende.
Gerät zum Koppeln der E-Paper.
Die Gemüse- und Früchtekisten stehen bereit. Morgen früh werden sie befüllt.
5 Bilder

Preise gibts jetz’t digital

Die Rolltreppe steht still, ein Hauch von Betongeruch liegt in der Luft und ab und zu ist noch eine Bohrmaschine zu hören. Die Regale sind schon gut gefüllt und die Mitarbeitenden laufen unermüdlich in ihren blauen Coop-Hemden durch die Gänge.

Lange wurde auf den Eröffnungstag der neuen Coop-Filiale hingearbeitet, heute wird noch an den letzten Details gefeilt. Non-Food-Produkte und haltbare Lebensmittel stehen seit vergangener Woche in den Regalen, gestern folgte der erste Teil der Frischwaren. Morgen früh werden schliesslich die schnell verderblichen Frischwaren, wie Fleisch, Fisch, Obst und Gemüse, geliefert und kurz vor Ladenöffnung eingeräumt.

«Die Regale werden nach bestimmten Layouts befüllt», sagt Rolf Gurtner, zuständiger Verkaufschef. «Diese erstellt unser eigenes Team für Marktforschung.» Die Layouts besagen, welches Produkt wo im Regal Platz findet und unterscheiden sich nach Ladentyp. Filialen in der Stadt sind anders auf ihre Kunden abgestimmt als solche auf dem Land oder an Bahnhöfen. Zudem berechnet ein System einen «schönen Bestand».Dieser ist erreicht, wenn weder zu viele, noch zu wenige Stücke eines Produkts an Lager sind und das Regal gut gefüllt aber nicht überfüllt ist.

Elektronische Preisschilder statt Papieretiketten

Die Filiale verkörpert das derzeit neuste Ladenkonzept von Coop. Dieses beinhaltet einige Änderungen. Bisher haben beispielsweise Bestelletiketten aus Papier, befestigt am Regal, die Preise der Waren angezeigt. Diese wurden nun durch elektronische Schildchen ausgetauscht, was laut Gurtner Vorteile hat. «So sind die Etiketten drahtlos auf dem aktuellsten Stand. Aktionspreise werden direkt angezeigt. Die Preisstabilität ist auf diese Weise optimal gewährleistet.» Die Mitarbeitenden wurden von Fachpersonen geschult. «Indem man Produkt und danach E-Paper scannt, koppelt man sie. Wir nennen dieses Vorgehen ‹verheiraten›. Werden ein E-Paper und ein Produkt wieder entkoppelt, heisst der Vorgang ‹Scheidung›», sagt Gurtner.

Auch hinter der Fleischtheke hängen nun Fernsehbildschirme statt Kreidetafeln zum Anzeigen der Preise. Über den Regalen mit Kosmetikartikeln liefern einige weitere Bildschirme mit Stimmungsbildern das richtige Ambiente.

Hilfe beim Befüllen der Regale bekommt das Team aus Rorschach von Filialleitern anderer Coop-Filialen. Ausserdem ist die Dekorationsverantwortliche, Karin Bärlocher, vor Ort. Sie erhält von der Marketing- und PR-Abteilung Vorgaben, nach denen sie sich um das optische Erscheinungsbild des Ladens kümmert.

«Ich bin froh, dass der Umbau so gut wie geschafft ist. Es war eine spannende Erfahrung, aber auch eine sehr anstrengende. Überall wuseln Bauarbeiter herum, alles ist dauernd schmutzig und staubig. Deswegen freue ich mich umso mehr auf die Eröffnung», sagt Rolf Egli, der seit neun Jahren Filialleiter im Coop Rorschach ist. «Ich bin stolz auf mein Team, alle haben super mitgeholfen und waren durchgehend motiviert.»

Morgen werden das Lebensmittelgeschäft, der Kiosk und die Apotheke eröffnet. Erst später dann die Blumenboutique. «Es soll eine Mischung aus Floristik-Betrieb und Mitbringsel-Shop werden», sagt Gurtner. Der Bau des Coop-Restaurants steht noch an, denn es wird dort sein, wo sich derzeit das Provisorium befindet. Ende September sollen alle Arbeiten komplett beendet sein.

Hinweis

Von morgen Donnerstag bis Samstag feiert Coop die Wiedereröffnung in Rorschach. Ladenöffnung ist um 8 Uhr.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.