Pächterwechsel in Untereggens Dorfbeiz «Höfli»: Die Gattin des Gemeindepräsidenten schenkt dort künftig Bier aus

Gerda Rüttimann eröffnet im Juni das Unteregger Restaurant Mittlerhof. Ein Neuanfang unter besonderen Bedingungen.

Daniela Huber-Mühleis
Drucken
Teilen

Bild: Daniela Huber-Mühleis

Die Neueröffnung des Restaurants Mittlerhof in Untereggen hat sich Gerda Rüttimann wohl anders vorgestellt, als sie sich vor Monaten entschied, das beliebte Lokal zu übernehmen. Der ehemalige Wirt, René Tobler, hat die Dorfbeiz Ende April verlassen. Seither ist das Restaurant geschlossen. Die neue Gastgeberin sagt:

«Ich freue mich, dass wir nach einigen Renovationsarbeiten am 12. Juni eröffnen können.»

Rüttimann führte von 1995 bis 2003 das Restaurant Rank in St.Gallen und arbeitete danach im Service. Obwohl sich die gelernte Papeteristin wegen der Pandemie an zahlreiche Vorschriften halten muss, ist sie motiviert, dem Wirtshaus wieder Leben einzuhauchen. «Die Gäste sollen wie früher in geselliger Runde beisammen höcklen können und sich aus allen Altersschichten zusammensetzen.

Senioren wie auch junge Erwachsene, Handwerker, Ausflügler oder Vereinsmitglieder sind herzlich willkommen», sagt die 52-jährige Gattin von Gemeindepräsident Norbert Rüttimann.

Gerda Rüttimann wirtet neu im Restaurant zum Mittlerhof.

Gerda Rüttimann wirtet neu im Restaurant zum Mittlerhof.

Bild: Daniela Huber-Mühleis

Das Brot kommt aus Mörschwil

Jeweils mittags – ausser sonntags – bietet sie ein Menu an. Fitnessteller und Schnitzel und Pommes frites gehören zum Angebot wie Siedwürste mit Bretzel. Die meisten Gerichte werden mit regionalen Produkten zubereitet. Das Brot liefert die Bäckerei Füger. Am Sonntag kann man im «Mittlerhof» frische Gipfeli auf Vorbestellung beziehen. Auch verschiedene Süssspeisen gehören zum Angebot. Je nach Bedarf wird die Wirtin von einer Aushilfskraft unterstützt.

Das Restaurant gehört seit vielen Jahren zu einem der beliebtesten Treffpunkte im Dorf, in dem man sich über die Wiedereröffnung freue.

Die Öffnungszeiten ab dem 12. Juni:
Montag und Dienstag: 8.30 Uhr bis 23.30 Uhr
Freitag: 8.30 bis 00.30 Uhr
Sonntag: 8.30 bis 18.30 Uhr