Ohne Führerausweis und ohne Profil dafür mit Gras in Kontrolle geraten

Die St.Galler Stadtpolizei hat am Wochenende diverse Fahrunfähige aus dem Verkehr gezogen. Einer von ihnen brachte es gleich auf eine Reihe von Verstössen.

Drucken
Teilen
Da könnte man schon fast von Slicks sprechen. (Bild: stapo)

Da könnte man schon fast von Slicks sprechen. (Bild: stapo)

(stapo/jw) Die Zeit für Sommerpneus ist eigentlich nicht erst seit den Schneefällen vom Wochenende vorbei. Das hat einen Autofahrer nicht davon abgehalten, auf schneebedeckter Strasse von der Polizei erwischt zu werden. Darüber hinaus zeigte sich, dass alle vier Reifen hoffnungslos abgefahren waren.

Über einen Fahrausweis verfügte der Mann nicht, dafür hatte er 3,7 Gramm Marihuana dabei. Er war in fahrunfähigem Zustand unterwegs und wurde angezeigt, wie die Stadtpolizei mitteilt.

Viermal fahrunfähig, einmal vereist

Bei weiteren Kontrollen im Verlauf des Wochenendes wurden nochmals vier Personen als fahrunfähig eingestuft und angezeigt. Zwei von ihnen mussten den Führerausweis abgeben. Ebenfalls angezeigt wurde ein Autofahrer, welcher seine Frontscheibe nicht vollständig vom Eis befreit hatte.