Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Thaler sammeln Unterschriften gegen Baumfällung – nun folgt Neupflanzung

Ein alter Spitzahorn auf dem Thaler Hengetenplatz kränkelt. Gegen die Fällung haben gut 100 Thaler Unterschriften gesammelt. Nach einer Aussprache zeigen die Gegner nun Verständnis.
Marianne Bargagna
Der kränkelnde Spitzahorn muss einem jungen, gesunden Baum weichen. (Bild: PD)

Der kränkelnde Spitzahorn muss einem jungen, gesunden Baum weichen. (Bild: PD)

Vor etwa 60, 70 Jahren wurde der Spitzahorn auf dem Hengetenplatz in Thal gepflanzt. Mächtig ist er in der Zwischenzeit geworden – und auch ein bisschen kränkelnd. Letzteres haben Fachleute dem Thaler Gemeinderat nach einer Untersuchung mitgeteilt. Für den Gemeinderat war darum klar: Im Rahmen der Neugestaltung des Hengetenplatzes soll der kränkelnde Spitzahorn durch einen jungen, gesunden, hochstämmigen, grossblättrigen Laubbaum, zum Beispiel eine Teelinde oder einen Bergahorn, ersetzt werden. Denn: Früher oder später müsste der heute etwa 70-jährige Baum gefällt werden.

Gegner zeigen Verständnis

«Die angekündigte Neugestaltung des Hengetenplatzes und insbesondere der Ersatz des heutigen Baums hat einige Reaktionen ausgelöst», schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. Unterschriften gegen die geplante Fällung des Spitzahorns wurden gesammelt. Nach Auskunft von Gemeinderatsschreiber Christoph Giger unterschrieben etwa 100 Thalerinnen und Thaler. Ziel der Initianten: Der Baum soll erhalten bleiben.

In der Zwischenzeit fand eine Aussprache zwischen den Initianten und der Gemeinde statt. Dabei hätten die Gründe für die Neuanpflanzung glaubhaft aufgezeigt werden können, teilt der Gemeinderat weiter mit. Und: «In Übereinstimmung mit den Initianten wird im Zuge der Neugestaltung des Platzes ein grosskroniger, hochstämmiger Laubbaum gepflanzt.» Wann dies geschehen wird, ist noch nicht genau definiert.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.