Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Boxer Meulis elfter Profi-Kampf

Der Boxclub Sportring St. Gallen veranstaltet morgen ab 19 Uhr im Athletik-Zentrum ein Meeting. Den Hauptkampf bestreitet der Profi Zino Meuli.
Ives Bruggmann
Zino Meuli (rechts) gewann bisher alle Profikämpfe. (Bild: Michel Canonica)

Zino Meuli (rechts) gewann bisher alle Profikämpfe. (Bild: Michel Canonica)

Zino Meuli vom Boxclub Sportring St. Gallen weist auch nach zehn Profikämpfen eine weisse Weste auf. Seine Bilanz: 10:0. Nur knapp fünf Wochen nach seinem zehnten Profisieg steigt der Mann aus Horn bereits wieder in den Boxring.

Um etwa 22 Uhr ist der Kampf gegen den Ungarn Gergo Vari angesagt. Der 34-Jährige bringt Erfahrung aus 43 Profikämpfen mit. Der Kampf zwischen Meuli und Vari ist eine Revanche. Bereits vor rund zwei Jahren standen sich die beiden gegenüber. Damals gewann Meuli in Bern nach Punkten. Vari überstand damals alle sechs Runden. Er wollte einen Rückkampf, der morgen in St. Gallen stattfindet.

Zwar startet Meuli bei den Profis, er arbeitet jedoch 80 Prozent und studiert nebenbei. Für seinen elften Kampf blieben ihm nur knapp drei Wochen Vorbereitung, denn während zwei Wochen gönnte er seinem Körper nach dem letzten Kampf eine Pause.

Auch zehn Amateurkämpfe

Zweifellos ist das Weltergewicht-Duell zwischen dem mehrfachen Schweizer Meister Meuli und Ungarns Nummer zwei Vari der Höhepunkt des Abends. Vor dem Hauptevent sind aber noch zehn weitere Kämpfe geplant. Um 19 Uhr findet der erste statt. Die Türöffnung im Athletik-Zentrum ist um 17.30 Uhr.

Mehr zum Thema:

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.