Mehr Platz benötigt: Das Yogastudio Shivarocks hat expandiert

An der Grenze zu Abtwil können diese Woche kostenfreie Schnupperkurse besucht werden.

Elisabeth Fitze
Drucken
Teilen
Sandra Schneider sitzt in der Lotusstellung.

Sandra Schneider sitzt in der Lotusstellung.

Bild: Elisabeth Fitze

Am Samstag und Sonntag finden im Yogastudio und Therapiepraxis Shivarocks die Open Days statt. So wird die Eröffnung des neuen Yogalofts und das vierjährige Jubiläum gefeiert, sagt Inhaberin und Geschäftsführerin Sandra Schneider. Am Samstag lädt das Studio zum Apéro und einer Besichtigung des Yogalofts ein. Am Sonntag, sowie in der «Golden Week» können kostenlose Workshops besucht werden.

In ihrem Studio vereint Schneider Physio- und Bewegungstherapie mit psychologischer Beratung und Yoga. So kann sie auf die körperlichen und psychischen Beschwerden der Patienten eingehen, und so den Menschen als ganzes behandeln.

Bereits sechs Monate nach der Studioeröffnung im Januar 2016 hat Sandra Schneider gemerkt, dass sie für ihre Kurse und Therapiesitzungen mehr Platz benötigt. Die bestehende Fläche und das Personal hätten einfach nicht für den Andrang gereicht, sagt sie. Jetzt hat sie ihr Studio erweitern können. Entstanden ist ein lichtdurchflutetes, schwebendes Loft mit einem zusätzlichen Yogaraum und zwei neuen Physiotherapieräumen.

«Auch Anfänger können hier Yoga machen»

Das Angebot an Kursen lädt Jung und Alt dazu ein, Yoga zu machen. Auch solche, die noch nie Yoga gemacht haben. «Komm wie du bist», sei das Motto des Studios, sagt Schneider. Die Kurse und Schnupperkurse lassen sich alle online oder auf der Eversports-App buchen.

Der Traum Schneiders ist es, einen Ort zu schaffen, an dem Patienten unter einem Dach fachübergreifend geholfen werden kann. «Heutzutage sind Beschwerden sehr komplex und benötigen eine vielschichtige und fachübergreifende Diagnostik und Therapie.»

Für ihr Konzept wurde Sandra Schneider vom Startfeld Innovationsnetzwerk für den Jungunternehmerpreis im Bereich Gesundheitswesen im Online Voting nominiert.

Hinweis: www.shivarocks.com