Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Lidl kann in Gossau kommen

Das Hin und Her um die erste Filiale des Discounters in Gossau ist beendet.
Johannes Wey
Im Sommer könnte in dieser Halle die erste Gossauer Lidl-Filiale eröffnen. Bild: Urs Bucher (14. Februar 2017)

Im Sommer könnte in dieser Halle die erste Gossauer Lidl-Filiale eröffnen. Bild: Urs Bucher (14. Februar 2017)

Läuft alles nach Plan, eröffnet im kommenden Sommer die erste Lidl-Filiale in Gossau. Voraussetzung dafür ist aber, dass bis dahin der Umbau der St.Gallerstrasse über die Bühne ist, sagt Sven Bradke, Sprecher der Granvoa Group. Diese ist Vermieterin der Räume der ehemaligen Grass-Lackiererei an der St.Gallerstrasse 244. Lidl werde das Erdgeschoss und einzelne Büros im ersten Stock belegen.

Die Umnutzungspläne für die ehemalige Lackiererei sind schon seit bald drei Jahren bekannt. Ein Rechtsverfahren verzögerte bis vor kurzem aber die Baubewilligung. Um für eine hinreichende Erschliessung zu sorgen, wurde die eingangs erwähnte Umgestaltung des betreffenden Abschnitts der St.Gallerstrasse vorgezogen. Dazu musste der Kanton St.Gallen ein Strassenprojekt ausarbeiten, zu dem im vergangenen Februar auch die Meinung des Gossauer Stadtparlaments eingeholt wurde.

Die SP ist kritisch

Die Umnutzung rief auch die SP auf den Plan, der ein weiterer Supermarkt am Stadtrand ein Dorn im Auge ist. In der Antwort auf einen entsprechenden Vorstoss stellte der Stadtrat in Aussicht, dass er darauf hinwirken wolle, dass auch bei Privatbetrieben das Gratisparkieren künftig nicht mehr im selben Mass wie heute möglich sei. Bis eine entsprechende Regelung vorliege, setze man dafür auf freiwillige Vereinbarungen («Tagblatt» vom 23. Oktober).

Die Bewirtschaftung der Parkplätze war laut Bradke aber zu keinem Zeitpunkt ein Thema. Die Baubewilligung enthalte auch keine Vorgaben für eine allfällige spätere Bewirtschaftung. «Zudem wäre die Installation eines teueren Schrankensystems ein sehr schwieriges, wenn nicht sogar unmögliches Unterfangen.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.