Latin-Dance für Kinder, Ballett-Workouts und Aerial Yoga: In St.Gallen gibt es ein neues Studio für Bewegung und Tanz

In ihrer ersten St.Galler Filiale bietet die Bewegungswelt Kurse auf mehreren Sprachen an.

Elisabeth Fitze
Merken
Drucken
Teilen
Die Workshops richten sich auch an Kinder.

Die Workshops richten sich auch an Kinder.

Bild: PD

Den Traum eines eigenen Tanz- und Bewegungsstudios in der St.Galler Innenstadt hegten Daria Höhener und Sara Marin schon lange. Jetzt haben sie diesen in die Realität umgesetzt: Ab Anfang Februar bieten sie in der Bewegungswelt an der Gallusstrasse 32a wöchentlich 20 Tanz- und Bewegungskurse an.

Im Herzen der Stadt bietet das aus sechs Lehrpersonen bestehende Team Kurse auf Deutsch, Italienisch und Englisch an, unter anderem Latin- und Standard-Dance für Kinder, Ballett-Workouts und Aerial Yoga. Zudem kann man im Studio Personal Trainings buchen.

Dieses Angebot sei einzigartig in St.Gallen, sagt Daria Höhener. Es richtet sich an alle: Kinder ab vier Jahren und Jugendliche sind ebenso willkommen wie Schwangere, Erwachsene oder ältere Personen.

«Dieses Miteinander der Generationen ist etwas vom Schönsten.»

Die vier bestehenden Standorte der Bewegungswelt im Kanton Appenzell Ausserrhoden bleiben erhalten.

«Uns ist es sehr wichtig, ein modernes Studio mit digitalem Zugang zu bieten», sagt Höhener. Sämtliche Probelektionen und Kurse liessen sich auf der Website buchen und bezahlen, und alle Utensilien seien im Onlineshop erhältlich.

Das Interesse an den Kursen ist gross

Das Interesse am Angebot sei schon vor dem Kursstart gross, sagt die Mitinhaberin der Bewegungswelt. Dies habe der Andrang am Tag der offenen Tür am vergangenen Wochenende gezeigt. «Wir freuen uns sehr über das Interesse der Bevölkerung.» Es seien schon einige Anmeldungen für kostenlose Probelektionen eingegangen – und es kämen immer mehr hinzu.

Hinweis: www.bewegungswelt.ch