Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Salomé Kora nominiert für Sportpreis

Die Arnegger Olympionikin Salomé Kora ist für den St.Galler Sportpreis nominiert.
Salomé Kora am 18. Juli in Bellinzona. (Bild: Marc Schumacher/freshfocus)

Salomé Kora am 18. Juli in Bellinzona. (Bild: Marc Schumacher/freshfocus)

Salomé Kora ist für den St. Galler Sportpreis vorgeschlagen. «Das ist eine grosse Ehre für mich», schreibt die Sprinterin aus Arnegg auf ihrer Facebook-Seite. Der achte St. Galler Sportpreis wird am Montag, 3. September, 18.30 Uhr, im Pfalzkeller vom Panathon-Club, der IG Sport und der Stadt St. Gallen vergeben. Kora wurde bereits vor drei Jahren für diese Auszeichnung vorgeschlagen. Entscheidend für die Wahl sind die Wertung einer Jury und die Anzahl Stimmen bei einem Online-Voting. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.